Methode nach Middendorf


Der „Erfahrbare Atem“ ist eine von Prof. Ilse Middendorf entwickelte Atemlehre.

Unsere persönliche Lebensgeschichte, der Gesundheitszustand, die Körperhaltung und momentane Stimmungen haben unmittelbar Auswirkungen auf unseren Atem. So wie wir leben, atmen wir - so wie wir atmen, fühlen wir uns.


Der Atem kann aus dem Gleichgewicht geraten. Atemrhythmusstörungen, Hochatem oder Atembeschwerden sind beispielsweise Zeichen dafür. Diese Symptome sind oft mit muskulären Verspannungen, Schmerzen, Müdigkeit und Leistungseinschränkungen verbunden.


Belastende Lebenssituationen und Stress können wir nicht aus unserem Leben beseitigen. Wir können aber lernen, damit umzugehen. Atemtherapie kann helfen, das Gleichgewicht wiederzufinden. Der Atem wird zur Kraftquelle. Er wandelt und stärkt die körperliche und seelische Befindlichkeit und verleiht ein vertieftes Selbstverständnis. Innere Ruhe, Stabilität und Selbstvertrauen steigern die Kreativität zur eigenen Lebensgestaltung.


Atem

AtemPraxis

Atem, Bewegung und Therapie

Caroline Wyss-Hagen Hohengasse 21 3400 Burgdorf Tel: 034 530 03 28 Mob: 079 227 63 36 e-mail: info@atempraxis-wyss.ch